Vom Trippeln zum Dribbeln

2014 | 02.23

matze

Dieses Foto sieht zwar aus, als wäre es eine Photoshop-Collage, aber ich halte “Matze vor, tanz ein Tor” tatsächlich in meinen Händen (die Hand ist wirklich nicht reincollagiert)! Und in diesem Fall handelt es sich nicht mal um ein Belegexemplar, dass ich bekommen habe (denn darauf warte ich immernoch), sondern um einen Fund bei Hugendubel in Leipzig! Ja, was soll man dazu noch sagen!

Außer vielleicht: Hallo Matze! Willkommen auf dem Büchermarkt!
Vor einem Jahr gab es nur die Idee, Matze hieß noch Tillmann und die ersten Skizzen und Textfragmente wurden auf Papier gebracht – nun steht Matze also im Laden und wartet darauf gefunden zu werden.
An dieser Stelle schonmal ein ganz, ganz großes Dankeschön an den Atlantis Verlag und vor allem an meine liebe Lektorin!

Das Buch ist übrigens meinem Neffen gewidmet. Mit fünf Jahren hat er sich nämlich am liebsten in seinem Zimmer klassische Musik angemacht ( ♥ ) und ganz für sich allein Ballett getanzt ( ♥ ♥ ♥ ). Bald wünschte er sich dann von seinen Eltern auch die dazugehörigen Ballettschuhe. Den angebotenen Ballettunterricht wollte er aber nicht – weil da ja nur Mädchen tanzen und keine Jungs. Dazu sei gesagt, dass sein Vater als Kind selbst Ballettunterricht hatte! Da ist es doch mal höchste Zeit für ein Buch, wo auch die Jungs ganz vorne tanzen! Und vom Trippeln zum Dribbeln ist es ja nun wirklich nicht weit!

Jetzt kann ich es allerdings kaum noch erwarten, meine eigenen Belegexemplare zu bekommen, durch die Seiten zu blättern und den Duft frischgedruckter Bücher einatmen zu können!

Dann hoffe ich mal, dass euch das Buch auch an der ein oder anderen Stelle in die Hände fällt!

Einen schwungvollen Start in die Woche wünscht:




Heute mal…

2014 | 02.18

… etwas persönliches!
Dieses Jahr bringt nicht nur viele schöne Bücherprojekte mit sich, sondern auch -

- meine Hochzeit!

Und das erzähle ich euch vor allem, weil mein Freund und ich vor zwei Wochen unsere lieben Freunde und Hochzeitsfotografen Julia und Gil für ein erstes Fotoshooting getroffen haben – und da spielte “Tobi und die Alten” eine bedeutende Rolle.

8O3B8981

8O3B8983

Warum die bedeutende Rolle? Letztes Jahr haben mein Freund und ich beschlossen, meinen Geburtstag in Paris zu verbringen. Zum Reinfeiern ging es mit Kerzen, Wein und Käse zur Sacré-Cœur. Und dass ich in dieser Nacht nicht nur meinen Geburtstag, sondern auch meine Verlobung gefeiert habe, lag vor allem an der Karte, die mir Tobi überreichte:

IMG_4301

Dass dieses Buch mal so bedeutend für mich wird, hätte ich natürlich nie erwartet!
Und nun sitze ich hier, freue mich über die Fotos von Julia und Gil Fotografie und kann es kaum erwarten!

Eine tolle Woche wünscht:
Eure Anne




Neues Jahr, neue Projekte

2014 | 01.20

Hallo 2014, hallo ihr Lieben!

Das Jahr könnte nicht schöner anfangen: Tolle neue Projekte sind am Start, Lesungen kündigen sich an und in einem Monat gibts mein neues Buch “Matze vor, tanz ein Tor” (siehe linke Spalte)! Das fetzt!
Und da teile ich doch gerne mal mit euch einen Blick auf meinen Arbeitsbereich!

arbeitstisch

working

Eine wunderbare Woche wünscht:




Ich wünsche euch…

2013 | 12.22

superweihnachten_vorne2

Genau das wünsche ich euch! Genießt eine besinnliche Zeit! Ich geh jetzt in die Weihnachtspause und dann gehts weiter mit einem neuen Buch!

Bis bald, eure




Zum 3. Advent

2013 | 12.15




Es ist vollbracht!

2013 | 11.19

Alle Illustrationen und Texte fürs neue Buch sind abgegeben! Darauf ein großes “Yay”!
Und ausgelassen feiern kann man da auch mal:

feiern

Mehr dazu gibt’s ab dem 5. Dezember!
Jetzt gehts erstmal in einen wohlverdienten Kurzurlaub!

Ach, ich freu mich so!

Einen lieben Gruß sendet euch:




Der Abgabetermin naht…

2013 | 10.26

die Abende werden länger, der Junkfood-Verbrauch wird größer.
So auf dem Foto sieht das fast romantisch aus! (und es ist ja auch eine ganz intensive Beziehung – da sollte man an Romantik nicht sparen!)

arbeiten

Aber jetzt heißt es erstmal: Feierabend!
Und für euch: Ein tolles Rest-Wochenende!

Eure Anne




Ballett oder Fußball?

2013 | 10.16

… das fragen sich auch die Figuren in meinem kommenden Buch, das im Frühjahr 2014 erscheint! Geht vielleicht sogar beides?

ballett_ball

Der Abgabetermin naht! Ich illustriere erstmal weiter und wünsche Euch einen tollen Tag!

Eure Anne




Mein Juni in Bildern

2013 | 06.27

Liebe Leser,

der Juni neigt sich dem Ende und da so viel in den letzten Wochen passiert ist, fasse ich heute mal die wichtigsten Ereignisse zusammen!

Es fing direkt mit dem 1. Juni an! Da zog es mich und meinen Freund nach Greifswald in die Rats- & Universitätsbuchhandlung, in der ausgiebig der Kindertag gefeiert wurde. Da mein Freund ebenfalls Illustrator ist (Tobias Wieland von den Krickelkrakels), wurde an dem Tag vor allem gezeichnet und gebastelt. Zwischendurch war aber auch noch Zeit für die ein oder andere Lesung. Wir hatten viel Spaß und waren begeistert von den Bildern, die entstanden sind!

kindertag1
Tobi hilft mir beim Entschlüsseln des Detektivfalls aus “Tobi und die Alten”

kindertag2

IMG_0262

IMG_0277

IMG_0278

Dann standen noch ein paar Illustrationen zu einem sehr süßen Gedicht von Brigitte Endres für das Gecko-Magazin an:

potamus_seite5_6

potamus_seite7_8

Eine Woche nach den Kindertagen ging es erneut nach Greifswald zu den Gartentagen. Auf dem Weg dorthin habe ich erfahren, dass “Tobi und die Alten” in der “Zeit” vorgestellt wurde!! Glücklicherweise musste ich am Berliner Bahnhof eine Stunde auf den Anschlusszug warten und habe mir gleich mal eine Ausgabe gesichert. Juhuu!

zeit

gartentage
^^^ Ich, mal nicht beim illustrieren, sondern beim hübsch dekorieren (für die Gartentage) ^^^

 

Und als wäre das nicht Grund zur Freude genug, habe ich gestern erfahren, dass die französische Ausgabe von “Tobi und die Alten” (“Tobi et les souvenirs”, erschienen bei Tourbillon) für den Prix Chronos 2014 in der Kategorie Maternelle/CP (Bücher für das Kindergartenalter) nominiert wurde! Und da befindet sich das Buch in allerbester Gesellschaft! Ich freue mich sehr!!

prixchronos

Heute lag dann auch schon druckfrisch die Gecko-Ausgabe in meinem Briefkasten! Ab dem 1.7. gibt es das Magazin auch im Handel! An die Gecko-Redaktion nochmal einen herzlichen Dank für die nette Zusammenarbeit!

gecko

So, jetzt aber zurück zur Arbeit! Die nächsten Projekte stehen an!

working

Bis bald!




Meine “Alte”

2013 | 05.09

Ja, auch wenn Himmelfahrt, bzw. Herrentag ist, so zeige ich euch heute meine Oma, der ich (wie auch meinem Opa) das Buch “Tobi und die Alten” gewidmet habe. Und immerhin war dieser Ausflug zumindest für meinen Neffen eine himmlische Fahrt:

oma

Wenn sie mit ihrem “Ferrari” unterwegs ist, sollte man sich wirklich in Sicherheit bringen ;). Wenn sie kocht und backt, sollte man sich in die erste Reihe stellen. Und wenn sie Geschichten erzählt, sollte man die Ohren spitzen.

Was wären wir ohne Omas und Opas?

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag!